Hommage an die Affichisten!

Hommage an die Affichisten! - Freiburg, Deutschland (2017)

- nachträglich bearbeitet

 Allegorien eines Suizids

 

Unverstanden im Piratenland,

unverwandt, Knarren auf dem Tellerrand,

und wenn die Auster johlend lacht,

verschmäh´ ich Wort um Wort die gold´ne Fracht,

vom Planeten Uranus als Greis missbraucht,

seh´ ich den Pförtner, der sein Liebchen raucht

und wenn sie hebt die schweren Röcke

fliegen Admirale aus der nächsten Welt.

Spann den Hahn in deinem Wahn

und iss die Kuh im dunklen Zugabteil,

wenn die Reise nun zu Ende geht

und der Fährmann die Herbste nicht mehr quält.

Das Piratenland ist abgebrannt,

wenn Uranien Vögel schlafen legen.

Ich hol den Degen

und spann die Gamaschen

an des Esels Deichsel,

um den Winter zu beseelen,

denn der Fährmann ist aus der Seite gefallen

und die gierige Unzucht legt sich zum Traum hernieder,

um den Admiral noch einmal zu verspeisen.

Nur zu! Das letzte Tabu

schmeckt nach Schierlingsbecher…

 

(2013)